Trekking

Marokko ÜbersichtskarteDie Berge und Wüsten Marokkos bieten hervorragende Möglichkeiten die marokkanische Wildnis und Natur zu Fuß zu erkunden.

Sind die Schnürstiefel erst einmal angezogen, findet sich der Wanderer auf einer interessanten Entdeckungstour durch typisch marokkanische Landschaftsformen wieder und eröffnet sich damit eine Perspektive auf das Land, welche dem reinen Kulturtouristen verborgen bleibt.

Viele Trekking-Ziele stehen zur Auswahl, das bekannteste ist wohl Marokkos höchster Berg – der Jebel Toubkal (4168 m) im Hohen Altas. Doch auch weitere Berge, wie der Djebel M’Goun (4068 m) oder der Djebel Saghro bieten anspruchsvolles Trekking in traumhafter Umgebung.

– Anzeige –

Marokko

Große Atlasquerung
22 Tage Trekkingrundreise ab 1530 EUR

  • Technisch einfache Besteigung der zwei höchsten Gipfel Nordafrikas
  • Begleitmannschaft und Gepäcktransport mit Maultieren
  • Gipfelbesteigung Ighil M'Goun (4068 m) und Jebel Toubkal (4167 m)
– Anzeige –

Marokko

Toubkal-Trekking im Hohen Atlas
15 Tage Trekkingrundreise ab 790 EUR

  • 12-tägiges Trekking durch den Hohen Atlas
  • Jebel Toubkal (4167 m): Besteigung des höchsten Berges Nordafrikas
  • Zertifizierter deutschsprachiger Bergführer

Entdecken Sie Marokko! Ein Paradies für Trekking-Abenteuer, Kletter-Touren, Kamelritte und Ausflüge mit dem Gleitschirm:

Quelle: Réseau de Développement du Tourisme Rural (RDTR)