Startseite / Reiseinformationen / Zeitverschiebung

Zeitverschiebung in Marokko

Seit 26. Okt 2018 gibt es zwischen Marokko und Deutschland in der Winterzeit (Mitteleuropäische Zeit UTC+1) keinen Zeitunterschied mehr, denn um null Uhr hat Marokko an diesem Tag seine Uhr nicht wie geplant auf Winterzeit zurückgestellt – die Sommerzeit bleibt dauerhaft und wird (vorerst) zur Normalzeit.

Während der deutschen Normalzeit (Mitteleuropäische Zeit UTC+1) ticken die Uhren in Deutschland und Marokko daher gleich. Während der Mitteleuropäischen Sommerzeit (UTC+2) steht man in Deutschland schon eine Stunde früher auf als in Marokko. Urlauber müssen in den Monaten März bis Oktober also ihre Uhren eine Stunde zurückstellen.

Aktuell sind auch Handysoftwaren auf diese spontane Entscheidung der marokkanischen Regierung nicht vorbereitet und zeigen im Winter automatisch fälschlicherweise die Zeit eine Stunde zu früh an.

Aktuelle Uhrzeit in Deutschland/Berlin
Aktuelle Uhrzeit in Marokko/Casablanca

In 14 Tagen rund um Marokko: Von Höhepunkt zu Höhepunkt in einer deutschsprachig geführten Reisegruppe …

– Anzeige –

Marokko

Höhepunkte des Südens
14 Tage Natur- und Kulturrundreise

  • Marrakesch: Gaukler, Bauchtanz und Genuß
  • Über den Hohen Atlas in die Sahara
  • Kamelritt durch die goldenen Sanddünen der Sahara